Am Wendebachstausee mit Kathleen

Dienstag 29. Novemger, nachts -5°C..... Geplant ist für heute ein Shooting am Wendebachstausee mit Kathleen. Im Schatten bleibt es auch mittags noch gefroren. Wir hofften auf eine besondere Stimmung durch den Raureif, die Kälte und die Sonne. Und dies ist gelungen, wie man sieht! Übrigens ist dies unser erstes Shooting nach Kathleens gelungener Typveränderung, die sie nun unter anderem mit hellen Haaren zeigt.

mehr lesen 0 Kommentare

Wenn das mal keinen Schnupfen gibt....

Ich wünsche allen einen schönen ersten Advent und eine tolle Vorweihnachtszeit! Und danke, Jasmin, dass du wieder mal eine ausgefallene Idee mit mir umgesetzt hast.

mehr lesen 1 Kommentare

Im Turm mit Kathleen

Schon ein paar Tage her, ganz spontan trafen wir uns auf der Burg Plesse. Beim Durchstöbern meiner Festplatte bin ich wieder auf diese Fotos gestoßen. Sie sind zu schade, um nicht gezeigt zu werden. 

mehr lesen 0 Kommentare

Jasmin und (fast) 99 Luftballons

mehr lesen 2 Kommentare

Photokina 2016

Auch in diesem Jahr besuchte ich wieder die Photokina. Es war interessant und lehrreich. Noch schöner wäre es, wenn die Branche nicht bei jedem Besucher Engisch-Kenntnisse voraussetzen würden. Am Stand ging es noch mit Händen und Füßen, aber durchaus interessante Vorträge blieben mir verschlossen.

mehr lesen 0 Kommentare

Spinne

Dieses Tier, welches ich heute im Garten abgelichtet habe, war mindestens 50 cm groß und ein echter Killer! Ich hatte soooo eine Riesenangst, das könnt ihr euch nicht vorstellen. Aber mutig wie ich bin, habe ich mir die Kamera geschnappt und kann euch somit diese wunderschönen Bilder zeigen. Übrigens schrumpfte die Spinne während des Shootings, keine Ahnung, wie das kam................

mehr lesen 0 Kommentare

24. September, noch 3 Monate bis Weihnachten...

Verrückte Sachen machen wir ja auch mal gerne. Eine davon war, Anfang September bei 30 °C am See mit Spekulatius und Lebkuchen zu shooten. Bei den anderen Badegästen hat es einen nachhaltigen Eindruck

hinterlassen. Einige schauten allerdings etwas ratlos aus ihrer Badehose....... Nach dem Vergnügen kam dann noch ein ernsthaftes Shooting, diese Fotos erscheinen in den nächsten Wochen auf meiner Homepage. 

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Abend nach der Photokina am Rhein

Ich war dieses Jahr mal wieder auf der Photokina, hier sind einige Impressionen. Diese entstanden nicht auf der Messe, sondern am Abend nach der Messe am Rhein. Ein großes Thema der diesjährigen Photokina war Lightart-Fotografie weltweit. Ich war und bin fasziniert und würde dieses Thema auch gerne einmal mit einem Model umsetzen. Ansonsten habe ich festgestellt, dass meine Portokasse zu klein ist für eine neue Kamera, hat jemand eine Lösung für dieses Problem? Fotos direkt von der Messe folgen in den nächsten Tagen.

mehr lesen 0 Kommentare

Photowalk mit Denise

Nicht so ganz einfach zu bändigen, diese High Heels..... Aber Denise hat sie gut im Griff, auch wenn sie mal an der Leine ziehen. In dieser tollen Umgebung sind sie so handzahm, dass man ihnen ihre Gefährlichkeit nicht mehr ansieht. Sie lassen sich sogar aus der Hand füttern. 

mehr lesen 0 Kommentare

Die letzten warmen Tage am See

Über Freundin der Freundin von der Nachbarin der Kusine........., so ungefähr kam unser Kontakt zustande.

Bei - für den September eigentlich viel zu warmen Temperaturen - nutzten wir diese aus und verabredeten uns im Harz an einem der zahlreichen Seen. Wir verstanden uns gut und neben regem Gedankenaustausch entstanden diese Bilder.

mehr lesen 0 Kommentare

Badefreuden im September

Wieder einmal ein Sponti......., dieses Mal wieder mit Jackie. Wir trafen uns im Harz an einem See in der Nähe von Buntenbock. Auch Anfang September ging das Baden, zwischendurch mussten wir uns nur mal in der Sonne aufwärmen.

mehr lesen 0 Kommentare

coco california

Bei diesem Shooting war Karin nicht nur am Klettern, auch "bodenständige" Bilder sind entstanden.

mehr lesen 0 Kommentare

Am Oderteich

Das Wetter war zu schön, um nicht zu shooten. Also haben Jasmin und ich uns spontan verabredet und am Oderteich getroffen.

mehr lesen 2 Kommentare

Photowalk

Es war nicht immer einfach für sie, in über 6 Metern Höhe mit High Heels auf den Steinen das Gleichgewicht zu halten. Super gemacht, Jasmin! Diese Fotos sind nicht gestellt, sondern entstanden "zwischendurch". Dafür finde ich sie sehr gut gelungen und sehenswert!

mehr lesen 7 Kommentare

Die schottische Küste

Steile Klippen, weite Sandstrände, Dünenlandschaften, die zum Verweilen einladen: All das bietet die schottische Küste in reichem Maße.

mehr lesen 0 Kommentare

Karin - von Regal zu Regal mit Sicherheitsschuhen

Wenn das die Berufsgenossenschaft wüsste, am Regal hochkletten statt eine Leiter zu benutzen und das mit diesen Schuhen! Gott sei Dank haben wir unfallfrei gearbeitet und es sind wunderbare Bilder entstanden. Weitere Bilder aus dem Verkaufsraum von coco-california Store Hannover folgen......., übrigens kann man diese Schuhe dort auch kaufen! Supernette kompetente Mitarbeiterinnen, die auf hohen Schuhen von oben den Überblick behalten. 

mehr lesen 2 Kommentare

Impressionen Schottland

Impressionen von unserer diesjährigen Reise nach Schottland. Wir haben viel gesehen bei unserem Aufenthalt an den verschiedenen Küsten, verwunschene Städte, malerische Häfen, Robben beim Sonnen auf Felsen. Es gibt dort diverse kilometerlange, vollkommen leere Sandstrände mit prächtigen Dünen dahinter. An anderen Stellen ist die Küste eher rau, geprägt von schroffen Felsen, die zu dieser Jahreszeit übersät waren mit brütenden Meeresvögel unterschiedlichster Art. Alte Schlösser stehen auf Felsen und scheinen immer noch die Küste zu bewachen. Das Wetter ändert sich in Schottland alle paar Minuten, eben noch ein dicker Regenschauer, 3 Minuten später schönster Sonnenschein. Leider geht das auch andersrum. Zum Aufwärmen gab es dann am Abend feinen schottischen Whisky, jede Destillerie kreiert einen anderen, im Aroma sind sie sehr unterschiedlich. Auch im Hochland waren wir, dort gibt es unzählige Wasserfälle, einer schöner als der andere. Und Schafe gibt es dort auch, es müssen Milliarden sein! Überall sieht man kleine helle, manchmal auch dunkle Fleckchen auf den Wiesen herumlaufen. Wandern ohne in Schafsmist zu treten ist ein Ding der Unmöglichkeit.

mehr lesen 2 Kommentare

"Pulteney Whisky Distillery"

Besichtigung der "Pulteney Whisky Distillery" in Wick/Nordschottland. Aufgrund von Umbaumaßnahmen fand keine Produktion statt, aber die Anlagen waren auch so beeindruckend. Ebenfalls bemerkenswert war der Eifer und die Verbundenheit der Führerin mit "ihrer" Destillerie. Absolut gigantisch waren zum Abschluss der Besichtigung die "Warehouses", in denen der Whisky bis zu 22 Jahre lang gelagert wird. Ein Whiskygeruch in der Luft, der schon alkoholisiert......... Un danach gaps noch ne Verkostichung, die warr apselut legger, muss isch nosch mal jenauer berischten,.........hicks.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Sonntagmorgen im August

Ganz spontan haben wir uns vor einiger Zeit auf ein kleines Shooting am See verabredet, die Bilder sind zu schön, um sie nicht zu veröffentlichen. Es war nicht unser erstes Shooting, bestimmt gibt es weitere Aktionen. Ich bin immer wieder erstaunt, was für perfekte Locations sie findet, klasse! Das nächste Shooting ist geplant, lasst euch überraschen!

mehr lesen 0 Kommentare

Getreide

Auf der Suche nach einem Getreidefeld sind wir ja schon bei den Heuballen und auf dem Hochsitz gelandet. Jetzt endlich fanden wir ein Getreidefeld. Wenn der Bauer wüsste, wer das so rumtrampelt.......

Jedenfalls passt Frances gut ins Bild bzw. ins Feld.  Jetzt sind die Getreidefelder abgeerntet, mal sehen, was uns als nächstes "überkommt".

mehr lesen 0 Kommentare

Montagmorgen

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage sind wir auf der Suche nach einem Getreidefeld. Wir finden auch eines (Bilder folgen), aber vorher entdecken wir einen Hochsitz. Frances war noch nie in ihrem Leben auf einem, lässt sich aber schnell dafür begeistern. Und sie kommt in High Heels die Leiter hoch, das ist schon eine Leistung! Also wird am und auf dem Hochsitz kräftig geshootet, das hat der bestimmt auch noch nicht erlebt. Irgendwann flüchten wir vor den in rauen Mengen vorkommenden Pferdebremsen.

mehr lesen 0 Kommentare

32° C, mit Frances die Sonne genießen

Eine sehr spontane Aktion, beide hatten wir Zeit und Lust, das Wetter war perfekt für ein Outdootshooting. Eigentlich suchten wir ein Getreidefeld als Location, aber dann "liefen" uns die Heuballen über den Weg. Auch gut, mit Frances sind Ideen immer leicht umzusetzen, egal ob bei Kälte oder Hitze oder wie dieses Mal unter erschwerten Bedingungen durch Bremsen- und Mückenattacken.  Nach einem gemeinsamen Kaffee war´s das dann für heute. Aber bestimmt nicht zum letzten Mal!

mehr lesen 0 Kommentare

Das war so top, das muss ich einfach noch mal machen! Und mich verbessern..........

Anja ist die Erste, mit der ich die Luftballon-Idee umsetze. Das Ganze erweist sich als schwieriger als gedacht. Schon beim Befüllen der Ballons in meiner Waschküche werden meine Frau und ich patschnass. Ca. jeder 2.-3. Ballon platzt schon am Wasserhahn und dies trotz meiner patentwürdigen Erfindung, um eine größere Anzahl an Ballons überhaupt füllen zu können. Ca. weitere 20 % der Ballons platzen im Auto auf dem Weg ins Studio. Holperig geht es weiter, ein ebenfalls vorher nicht geahntes Problem ist, beim Luftballon-Platzen die Augen offen zu halten. Trotzden ist es wieder einmal lustig dabei, wir haben nun mal viele verrückte oder eher kreative Ideen. Wer traut sich diese Aktion noch zu? Und da es kein Studio mehr gibt, können wir das gern bei Dunkelheit vorm Sternenhimmel oder in einer geeigneten Location durchführen. Es ginge auch in mancher Waschküche, Garage oder so. Angst vor (kaltem) Wasser darf man nicht haben. 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Welt von oben....,einfach mal abheben

Je weiter oben wir sind, desto stiller wird es. Nur der Brenner faucht manchmal über dem Kopf und verbreitet Wärme. Es ist erstaunlich eng im Korb mit 6 Personen, aber gemütlich. Wir rätseln über die Dinge, die wir unter uns sehen und sind fasziniert von der anderen Sichtweise. Selbst in 1500 m Höhe empfindet keiner von uns Angst.

mehr lesen 0 Kommentare

Das Bachbettbett

Heute steht das Wanderbett im Beverbach und Bettina darf es sich darin gemütlich machen. Das hat sie auch verdient, da sie den Weg aus Hannover nach Nörten-Hardenberg auf sich genommen hat, um diese Idee mit mir umzusetzen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mit Bettina an der Bremke-Quelle

Ein Shooting hat die Quelle wahrscheinlich auch noch nicht erlebt, aber wer weiß? Auf jeden Fall war das Wasser ziemlich kalt und hat Bettina von einem längeren Fußbad abgehalten.

mehr lesen 0 Kommentare

Spaziergang mit Bettina ...oder sollte ich Photowalk sagen?

Heute nicht im Harz, mal ein Shooting bei mir vor der Haustür. Wir shooten an der Bremkequelle und im Beverbach. Das Bett steht im Bachbett und ist sozusagen ein Bachbettbett. Wir haben viel Spaß, vor allem, als Bettina mit viel zu großen Gummistiefeln durch den Wald und den Bach stapfen muss. Brennesseln plagen uns, aber das ist nichts gegen eine Armada von Mücken, die versuchen, uns aufzufressen. Wir haben zu wenig Zeit, ein Gewitter kommt auf, gerade noch rechtzeitig schaffen wir das Material ins Auto bzw. decken es im Wald ab. Diese Fotos sind nur ein kleiner Vorgeschmack, es folgen noch viele!

 

mehr lesen 2 Kommentare

Suche Model(s) für Frühlings-Shooting

Wer hat Lust, mit mir zusammen bei einem Outdoorshooting (Location siehe Fotos) die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres einzufangen? 

Denkbar sind Fotos für den Foto-Wettbewerb von Nikon, zum Thema Frühlingserwachen, oder für die Wanderbett-Serie. (Ganz genaue Vorstellungen für die Umsetzung habe ich noch nicht. Es dürfen also auch gerne eigene Ideen mit eingebracht werden... Oder vielleicht mal ein tierischer Shootingpartner?)

LG Eckhard

mehr lesen 0 Kommentare

Bettina, Lifestyle, Fashion Portrait

Mein letztes Shooting im Studio, Bettina ist ein würdevoller Schlusspunkt für das Indoor-Shooting, jedenfalls das im eigenen Studio. Nach dem Posen an der Stange und mit dem Bügeleisen haben wir uns noch an "erotischem Fashion" versucht und das mit gutem Gelingen.

mehr lesen 1 Kommentare

Die Kugel

Die Kugel hat mich bei vielen Shootings begleitet und ihre mystische Kraft verbreitet, nun habe ich sie runtergeworfen...... Tja, nichts ist unendlich, selbst eine Zauberkugel nicht. Immerhin hat sie einige Jahre Studio erlebt und sich erst beim Ausräumen verabschiedet.

mehr lesen 1 Kommentare

Bettina und die Stange

Mit vollem Körpereinsatz hat Bettina an der Stange getanzt und gepost. Und das unter erschwerten Bedingungen, da die Stange nicht mehr richtig befestigt war. Einfach ein Naturtalent!

mehr lesen 0 Kommentare

Bettina mit dem Bügeleisen

Bettina ist kreativ mit verrückten Ideen. Ein Bügeleisen, das in der Ecke stand, wurde sofort einbezogen und es entstanden wundervoll besondere Bilder. Jetzt sag noch mal einer, dass Hausarbeit keinen Spaß machen kann!

mehr lesen 2 Kommentare

Das war`s, wir bauen das Studio ab

Mein letztes Shooting im Studio...... Etwas Wehmut und viele Erinnerungen. Die Sitzecke gibt es schon nicht mehr, die Regale sind bereits abgeschraubt, von Gemütlichkeit keine Spur mehr. Alles sieht schon nach Baustelle aus, aber der Spaß an der Sache hat jetzt noch mehr Platz. Mit Bettina shoote ich zum ersten Mal. Kaffee gibt es auch keinen mehr, morgen wird ausgeräumt, trotzdem haben wir an diesem letzen Studioshooting unseren Spaß. Wir haben noch genügend Ideen, auch outdoor weiter zu shooten.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Mal wieder Architektur

Das Münster in Bad Doberan hat mich fasziniert. Ich fand ein bemerkenswertes Spiel von Licht und Schatten vor, Linien wiederholten sich und wollten "eingefangen" werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Die letzten Tage im Studio (1)   Kennenlernshooting mit Jessica

Die letzten Tage des Studios sind gezählt. Mit Jessica habe ich es noch einmal zu einem Kennenlern-shooting genutzt. Wir haben uns ausgetauscht um zu schauen, ob die Ideen passen und einen weitere Zusammenarbeit von beiden Seiten interessant ist. Die Chemie stimmt!

mehr lesen 0 Kommentare

Rückmeldung: Fotos fehlen auf neuer Website.........Sagt eure Meinung!

Übrigens ist mir zu Ohren gekommen, dass einige von euch enttäuscht sind, weil einige Fotos von der Webseite verschwunden sind. Ich bin noch dabei, Beiträge zu erstellen und vergangene Shootings neu auszuwerten. Wenn euch was fehlt, dann sagt Bescheid! Ich würde mich über Kommentare und Feedback freuen. Ihr könnt auch gerne die neue Kommentar-Funktion dafür nutzen! Oder schreibt mich persönlich an!

mehr lesen 2 Kommentare

Flying Colours

Ein aufwändiges Fotoshooting mit stundenlanger Vor- und Nachbereitung und vielen Beteiligten haben wir letztes Wochenende durchgeführt: Vincent, Chris, Klaudia und Moni und vor allem viele Quadratmeter Abdeckplane, Klebeband, Küchenrolle und Handtücher waren mit mir im Studio. Chris und Vincent haben synchron die Eimer geschwenkt, während Klaudia und Moni vor der Kamera standen und Farbduschen abbekommen haben. Ich muss wohl nicht erwähnen, dass wir viel Spaß hatten, aber anschließend stundenlang am Putzen waren.... Einiges würde ich bei einer Wiederholung dieser Materialschlacht ändern, aber fürs erste Mal bin ich sehr zufrieden. Es war ein tolles Shooting und die Fotos sind super geworden, oder?

mehr lesen 2 Kommentare

Pin Up

Meine Art der Umsetzung von pin ups. Gar nicht schlecht, finde ich... Die Bilder sind bereits 2011 entstanden, aber sie sind zu schade um nur als Sicherungskopie aufbewahrt zu werden. Was meint ihr?

mehr lesen 0 Kommentare

Strelitzie

Meine Strelitzie blüht mal wieder! Ich habe diese Pflanze schon immer bewundert und mich auch in Neustrelitz (was hat dieser Ort mit Strelitzien zu tun?) über sie kundig gemacht. Mittlerweile habe ich sie hundertfach auf Madeira und Teneriffa gesehen und freue mich besonders, dass ich sie auch hier zum Blühen gebracht habe.

mehr lesen 2 Kommentare

High Speed

Irgendwo habe ich es gesehen und es ließ mir keine Ruhe mehr. Es ging um Hochgeschwindigkeitsfotografie, die exakt einen bestimmten Augenblick festhält, z.B. das Auseinanderplatzen einer Glühbirne. Mit Wassertropfen habe ich begonnen zu üben, mit Luftballons ging es weiter und einige Ergebnisse seht ihr hier.

mehr lesen 1 Kommentare

Ein neues Jahr und ein neuers Design für fotografie-eigl.de

Endlich ist es soweit! Ich kann mit der überarbeiteten Webseite online gehen! 

Der erste Vorsatz für dieses Jahr: Die Website fotografie-eigl.de, die nun bereits seit 5 Jahren besteht und ziemlich in die Jahre gekommen ist, soll von Grund auf umstrukturiert und erneuert werden. An dem alten Design habe vermutlich nicht nur ich mich satt gesehen und die Rubriken waren teilweise überholt. Außerdem hat sich im Laufe der Zeit neben dem reinen Fotografieren noch mehr ergeben und so konntet ihr sicherlich schon meine Arbeiten im Bereich Bodypainting begutachten, oder wurdet vielleicht schon Mal von mir eingesprüht und angemalt..

mehr lesen 0 Kommentare

Das Wanderbett steht auf dem Dachboden

Das vierte Shooting mit dem Wanderbett, welches ich von Location zu Location transportiere, fand bei Sarah statt. Das Bett wurde dort kurzerhand auf den Dachboden getragen und dort wieder montiert. Der Dachboden war als Shootingort sehr spannend und eine echte Herausforderung, was die Belichtung betrifft. Aber auch mein Model musste die Zähne zusammenbeißen: Im Dezember war es auf dem unbeheizten Dachboden nämlich alles andere als kuschelig!

mehr lesen 0 Kommentare

Das Downhill-Projekt

Hier ein paar Fotos von den Anfängen des Downhill-Projekts. Bisher haben wir nur im Studio geshootet, für den kommenden Sommer sind aber weitere Fototermine geplant. Dafür werden wir uns dann auch eine bergige Location suchen und das Fahrrad und Model mal richtig in Action versetzen!

mehr lesen 0 Kommentare

Experimente mit Lichtprojektionen im Studio (3)

Heute möchte ich euch die Fotos vom letzten Shooting mit Annika zeigen. Unter dem Motto "Experimente mit Licht" habe ich mal wieder mit Licht und Schatten herumexperimentiert. Dieses ist bereits der dritte Versuch. Von Versuch eins und Versuch zwei habe ich in vorherigen Beiträgen bereits berichtet.

mehr lesen 1 Kommentare

Ein nächtlicher Schaufensterbummel

Einen nächtlichen Schaufensterbummel durch die Göttinger Innenstadt habe ich neulich zusammen mit Klaudia unternommen. Es sind nicht viele Fotos entstanden...., aber ein paar möchte ich dennoch mit euch teilen.

mehr lesen 0 Kommentare

Best-of-Fanbilder

Zum zweiten Mal hat Nikon eines meiner Bilder auf der Facebookseite veröffentlicht. Dieses best-of-Fanbild habe ich zum Thema Wind und Wetter eingereicht. Auf dem Foto ist die stürmische Westküste der Insel Madeira im Atlantischen Ozean zu sehen.

Eckhard Eigl

Posted by Nikon on Montag, 2. November 2015
mehr lesen 0 Kommentare

Schnappschüsse von zwei Outdoor-Shootings

Ein paar Schnappschüsse in exklusiver Handy-Selfie-Qualität zu den Beiträgen "Mit Francis im tiefen Wald" und "Durchgefroren im Nationalpark" könnt ihr hier bewundern. Außerdem gibt es einen Eindruck, wie matschig der Weg zu schönen Fotos manchmal sein kann ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Mit den Waffen einer Frau

Bereits zum vierten Mal gefiel den Redakteuren der führenden deutschsprachigen Zeitschrift für Airbrusher Step by Step das Foto eines meiner Bodypaintings. Es wurde in der Lesergalerie vorgestellt :)

mehr lesen 0 Kommentare

Durchgefroren im Nationalpark

So schön ein Foto im Nachhinein auch aussieht, die Entstehungsgeschichte hingegen ist manchmal etwas leidvoll. In diesem Fall hat es Frances erwischt, die wegen eisiger Temperaturen die Zähne zusammenbeißen musste.... Aber dafür sind auch wunderschöne Fotos entstanden!

mehr lesen 0 Kommentare

Sarah und ihre Katze

Für dieses Shooting bin wurde ich netterweise von Sarah eingeladen sie und ihre Katze zu besuchen. Die Katze schaut auf den meisten Bildern nicht besonders amüsiert ;-) trotzdem hatten wir drei einen tollen Tag und es sind einige wunderschöne Fotos entstanden. Das fand zumindest auch Nikon und veröffentlichte prompt eines meiner Bilder als "best-of-Fanbild" auf der Facebookseite (unter der Rubrik Portrait)!

Eckhard Eigl

Posted by Nikon on Donnerstag, 1. Oktober 2015
mehr lesen 2 Kommentare

Bodypainting Stahl & Schatten

Nachdem ich heute zum zweiten Mal im Studio mit Schattenprojektionen herumexperimentiert habe, haben wir anschließend die Stimmung direkt für ein passendes Bodypainting genutzt. Bodypainting und Schattenprojektionen in Kombination haben eine wirklich spannende Mischung ergeben, oder?

mehr lesen 0 Kommentare

Experimente mit Lichtprojektionen im Studio (2)

Zum zweiten Mal habe ich im Studio mit Schattenprojektionen herumexperimentiert. Dabei entstanden ganz andere Bilder als im ersten Teil der Lichtexperimente. Um eine "kalte" Stimmung zu erzeugen habe ich mich für Stahl im Hintergrund entschieden und diese Stimmung haben wir dann auch beim anschließenden Bodypainting aufgegriffen.

mehr lesen 0 Kommentare

Das Wanderbett in der Reithalle

Von Anja habe ich die Einladung bekommen mit dem Wanderbett in der Reithalle zu shooten. Bei so einer tollen Location musste ich natürlich nicht lange überlegen und habe direkt zugesagt!

mehr lesen 0 Kommentare

Ein zweites Shooting auf dem alten Fabrikgelände

 Auf diesem Fabrikgelände hatten Maria und ich bereits ein Shooting. Wie ich euch in diesem Eintrag bereits berichtete, hatten wir so viele Ideen, dass wir diese Location noch ein zweites Mal aufgesucht haben. Wieder haben wir uns viel vorgenommen, so dass wir stundenlang beschäftigt waren. Alleine die Beleuchtung war eine echt Herausforderung und bei den ganzen Outfitwechseln vergeht die Zeit auch wie im Fluge...

mehr lesen 0 Kommentare

Im Harz mit Jackie

0 Kommentare

Mit Frances im tiefen Wald - Abseits der Zivilisation

Dieses Mal haben Francis und ich uns auf den Weg in den Harz gemacht, um dort eine fotografische Runde durch den wunderschönen Wald zu drehen. Zugegeben, die Zivilisation haben wir nicht unbedingt verlassen, aber wenn man mit High Heels und einer ganzen Fotoausrüstung querfeldein durch den Wald stapft, dann kann es einem durchaus so vorkommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Eine altes Fabrikgelände als Location

Für diese interessante Location haben wir uns von Niedersachen auf den Weg nach Thüringen begeben. Marina und ich haben dort auf einem alten Fabrikgelände ein Shooting durchgeführt und viele spannende Fotohintergründe gefunden. So viele, dass wir bei einem ersten Shooting gar nicht alles umsetzen konnten, was wir uns vorgenommen hatten...

mehr lesen 0 Kommentare

Das Wanderbett in der alten Fabrikhalle

Die zweite Location, die das Bett bezogen hat ist eine alte Fabrikhalle. Zugegeben, es sieht ziemlich gespenstisch aus. Diese dunkle und geheimnisvolle Umgebung setzt Model Maria dafür besonders gut in Szene. Ich finde, es sind sehr spannende Bilder entstanden!

mehr lesen 0 Kommentare

Spontanes Shooting am Wochenende

 

Wenn am Wochenende sonst nichts los ist, dann bleibt Zeit für ein ganz spontanes Shooting. Das erste Foto ist eigentlich nur ein Schnappschuss, ein Foto zwischendurch auf die Schnelle. Es entstand beim Schminken im Badezimmer mit viel Gegenlicht vor dem offenen Fenster... aber irgendwie hat es was, oder?

 

 

Die Fotos sind übrigens alle bei Francis in der Wohnung entstanden, wie auf den Bildern zu sehen ist. Da zeigt sich mal wieder, dass es nicht immer abgelegene und einfallsreiche Locations sein müssen, um ein paar schöne Fotos zu hinzubekommen. Auch ein einfaches Fenster in der Wohnung kann zu einem tollen Hintergrund werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Das Wanderbett neben der Bahnstrecke

Das Bett auf Wanderschaft hat seine erste Location und Bewohnerin gefunden. An einem stillgelegten Bahnübergang wurde das Bett zum Shooting-Partner. Das Model für dieses Shooting war Klaudia. Sie hat es sich gemütlich gemacht..., aber weitere Shootings folgen und das Bett wird bestimmt noch einige spannende Locations zu sehen bekommen :)

mehr lesen 0 Kommentare

High Key Aktfotografie

Klassische Aktfotos sind oft schwarz-weiß, warum ist das eigentlich so? Ich finde Aktfotos auch in high key sehr ansprechend und interessant. Für den Fotografen ist das natürlich eine intensivere Bearbeitung, aber es lohnt sich, oder?

mehr lesen 0 Kommentare

Mein erster Photowalk am Oderteich

Ich habe nun das erste Mal an einem öffentlichen 'Photowalk' teilgenommen. Als Location wurde der Staudamm bzw. die Talsperre ausgewählt, welche den Odenteich im Harz staut.

Wie man sehen kann, sind außer mir noch einige Fotografen und auch Models unterwegs gewesen. Ein toller und spannender Ausflug mit vielen schönen Fotos! Ich hatte sehr viel Spaß und werde in der Zukunft sicherlich weitere Photowalks in Angriff nehmen. Allerdings werde ich mich lieber alleine bzw. mit weniger Teilnehmern auf den Weg machen. Bei so vielen Fotografen und Models kommt igendwie keine richtige Shooting-Atmosphäre bei mir auf. Ich brauche für die Fotografie auf jeden Fall viel mehr Ruhe und etwas weniger Hektik.

mehr lesen 0 Kommentare

Ab ins Rapsfeld

Endlich Frühling und raus aus dem Studio! Mit Kathleen ging es ab ins Rapsfeld. Die weißen T-Shirts waren zwar anschließend von gelbem Blütenstaub überzogen, aber dafür sind bei diesem Shooting ein paar sehr schöne Bilder entstanden.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Frühlingsmorgen im Wald

Einen besonders schönen Morgen, mit den ersten Sonnenstrahlen im Jahr, haben Kathleen und ich bei diesem Shooting im Wald genossen. Neben den unzähligen Tassen Tee, die wir getrunken haben, während wir unsere Gesichter in die Sonne streckten, sind auch ein paar Fotos entstanden.

mehr lesen 0 Kommentare

Homestory

Einfach mal vorbeigeschaut.....Wie immer habe ich meine Kamera dabei. Und schwupps, ganz ungeplant, ein spontanes Shooting.

mehr lesen 0 Kommentare

Auf einen Kaffee bei Sandra

Kaffee trinken, quatschen und ein paar Fotos...

mehr lesen 0 Kommentare

Reif für die Insel

Heute gibt es mal wieder ein paar Bilder ganz ohne Model. Bei der schönen und vor allem vielfältigen Landschaft der Insel Teneriffa gibt es unzählige Motive zu entdecken. Es versteht sich, dass ich nicht erst nach der Landung mit dem Fotografieren beginne, sondern die ersten Fotos schon aus dem Flugzeug (extra mit Fensterplatz) aufgenommen werden ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Grüner Bodyslime

Hier gibt es ein paar Bilder von dem zweiten Bodyslime-Shooting zu sehen. Über den ersten Versuch habe ich hier bereits berichtet.

mehr lesen 0 Kommentare

Ab ins Schwimmbad!

Ein Shooting absolut nach meinem Geschmack! Ich kam beim Schwimmbad an, alles war perfekt organisiert und man erwartete uns freundlich. Danke, Janny, das Shooting hat mir sehr viel Spaß gemacht und vielen Dank auch an die Schwimmbadcrew! Eine tolle Location und super Fotos :)

mehr lesen 0 Kommentare

Das erste Bodyslime Shooting

Ein Bodyslime Shooting ist ziemlich aufwändig und anspruchsvoll. Das Model sollte auf jeden Fall halbwegs ekelfest sein, das Zeug ist nämlich glitschig und klebrig. Außerdem ist es körperlich anstrengender als andere Shootings: Einerseits ist Körperspannung gefragt um nicht auszurutschen und andererseits wiegt der Bodyslime ja auch etwas und zieht jede Pose nach unten... aber alle Anstrengung und das anschließende Studio-Putzen lohnt sich für die außergewöhnlichen Bilder!

mehr lesen 0 Kommentare

Experimente mit Lichtprojektionen im Studio (1)

Ich habe heute im Studio begonnen mit Licht und Schatten zu experimentieren. In Zukunft möchte ich dazu definitiv noch weitere Shootings durchführen und weitere Projektionen ausprobieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Metall in blau-silber-schwarz

Bereits zum dritten Mal gefiel den Redakteuren der führenden deutschsprachigen Zeitschrift für Airbrusher Step by Step das Foto eines meiner Bodypaintings. Es wurde in der Lesergalerie vorgestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Tattoomenta in Kassel

In diesem Beitrag möchte ich euch ein paar Bilder von der Tattoomenta in Kassel zeigen. Ich war im November 2014 zum ersten Mal dort und sofort begeistert von der tollen Stimmung, den interessanten Persönlichkeiten und den hammermäßigen Tattoos. Live auf der Bühne sind u.a. The Booze Bombs, Epicrit und Daniel Krause aufgetreten.

Übrigens, ein Shooting mit einer stark tätowierten Person würde mich sehr interessieren und mein Portfolio erweitern. Falls sich jemand angesprochen fühlt, bitte melden!

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Teufel für Halloween

Eines meiner ersten Bodypaintings war ein Teufel, den ich euch in einem vergangenen Beitrag bereits vorgestellt habe. Die Idee haben wir wieder aufgegriffen und in einer etwas anderen Umsetzung wiederholt. So hat sich Conny, passend zu Halloween, in einen Teufel verwandelt. Dieser Teufel hat aber neben den Hörnern auch noch ein Paar spitze Ohren aus Silikon verpasst bekommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Photokina 2014

mehr lesen 0 Kommentare

Schwindelfrei auf der Feuerleiter

Dieses Mal war ich mit Janny unterwegs und wir haben im Rahmen des Projektes Lost Places geshootet. Wie praktisch, wenn das Model nicht nur sportlich und durchtrainiert ist, sondern nebenbei auch noch komplett schwindelfrei und ohne Höhenangst! :) Bei dieser tollen Location haben wir aber natürlich auch innerhalb des Gebäudes Fotos gemacht und uns nicht nur auf die Feuerleiter beschränkt.

mehr lesen 0 Kommentare

Fußall-WM ist ja sooo schön

Danke, Sandra und Jasmin, dass ihr so spontan mit mir dieses Thema umgesetzt habt! Ich bin ja immer noch der Meinung, richtige Männer gucken nur Frauenfussball !

mehr lesen 0 Kommentare

Fliedershooting mit Moni

Bereits im letzten Jahr konnte ich dem Flieder nicht widerstehen und auch dieses Jahr lockte mich der Busch, ihn "abzuernten". Dies ist das Ergebins.

mehr lesen 0 Kommentare

Frances

Freundin von Freundin im sozialen Netzwerk, die Mundpropaganda läuft, Frances gefällt mein Foto-Stil. Wir verabreden uns zu einem unverbindlichen Shooting, um zu sehen, ob wir harmonieren. Ja! Weitere Aktionen folgen.

mehr lesen 0 Kommentare

Vorbereitungen fürs Shooting

Die Bilder zeigen die Vorbereitungen für ein Shooting mit Moni, die dafür mit Dreck beschmiert wurde. Natürlich handelt es sich dabei nicht um "echten" Dreck, sondern um schwarze und braune Bodypainting-Farbe. Spaß macht die Schmiererei trotzdem ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Lost Places: Verwunschen

Dieses alte und zugewucherte Haus (an dem die Ranken Wände und Fensterrahmen bewachsen) ist einer von meinen Lost Places.  Ich finde diese Fotos verwunschen und märchenhaft.

mehr lesen 0 Kommentare

Lost places Sonntagnachmittag

In diesem Beitrag habe ich euch bereits ein paar Schnappschüsse von einem Shooting gezeigt, bei dem u.a. Fotos mit der beschmierten Moni entstanden sind. Das erste Portrait zeigt, wie ich das bemalte Model in Szene gesetzt habe... ,aber davor sind einige tolle Portraits entstanden, welche ich euch unbedingt zeigen möchte. Die Bearbeitung mit einem leichten Blau-Filter und die Bildschnitte dieser Portraits gefallen mir nämlich sehr gut!

mehr lesen 0 Kommentare

Großstadtlichter am Hafen

Diese Großstadtlichter habe ich in Hamburg eingefangen. Einige der Fotos sind bei einer nächtlichen Speicherstadt- und Hafenrundfahrt entstanden.
mehr lesen 0 Kommentare

Nachts im Parkhaus

 

Kamera und Objektiv-Test

Die Fotos entstanden mit einer Iso 3200 oder 6400. Ich bedanke mich bei Klaudia für ihre sehr spontane Zusage..

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kennenlern-Shooting mit Jasmin

Der Wunsch für ein Bodypainting führt - wie immer – zu einem Probeshooting. Weitere Shootings werden folgen, die Chemie stimmt. Wir haben viele gemeinsame Ideen und Vorstellungen, wie man diese umsetzen kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Conny ist mal wieder in Göttingen

Schon vor Jahren haben wir geshootet. Nun passte es mal wieder und wir hatten wieder viele Ideen und viel Spaß dabei! Und demnächst gibt es ein Bodypainting mit Shooting!

mehr lesen 0 Kommentare

Zu Besuch bei Moni

Dieses Shooting fand bei Moni zu Hause statt. Neben einem schönen Spiegelschrank und einer interessanten Kellertreppe gab es unzählige Orte, die sich für Fotos abgeboten haben. Leider ist die Zeit mal wieder so schnell vergangen, dass wir einige Ideen nur in abgespeckter Version umsetzen konnten, trotzdem sind viel schöne Bilder entstanden...

mehr lesen 0 Kommentare

Kennenlern-Shooting mit Austeja

Kurz vor Weihnachten finden wir Zeit, ein schon sehr lang geplantes Shooting in Angriff zu nehmen. Die perfekte Vorbereitung von Austeja, ihre vielseitigen Outfits und ihre Wandlungsfähigkeit lassen wunderbare Fotos entstehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Kraft und Anspannung beim Bogenschießen

mehr lesen 0 Kommentare

Chrysler-Shooting im großen Team

Dieses tolle Shooting und der lange Tag haben einen riesigen Spaß gemacht! Ein dickes Dankeschön geht an alle, die dabei mitgeholfen haben. Brigitte hat zum Beispiel ihren wundervollen Chrysler für das Shooting bereitgestellt. Der Kfz- Meister Uwe erlaubte uns, in seiner Werkstatt zu shooten und als Visagistinnen standen Antje und Jasmin bereit. Für den Transport der Models, das Versorgen mit Essen und guter Laune, fürs Koffertragen und die vielen wichtigen "Kleinigkeiten" nebenbei müssen noch Marc und Klaus genannt werden. Die drei Models Klaudia, Sandra und Nancy, die ich offenbar ziemlich gescheucht habe, haben den Muskelkater auf jeden Fall nicht umsonst gehabt. Es sind tolle Fotos entstanden und der Shootingtag hat großen Spaß gemacht.

mehr lesen 0 Kommentare

Unsere erste Begegnung war bei einer Motorradtour im Harz

Meine Idee, dass wir beide mal miteinder shooten, kam an.

 

Ich bat um ein paar Fotos deines Hauses, denn wir wollten eine Homestory erstellen. Ich war von der Location sofort angetan und hatte gleich ein paar Vorschläge. Bis zu einem gemeinsamen Termin dauerte es dann aber noch eine Weile.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Besinnliches mit Moni

Ein Aktshooting in der Natur, ruhig und besinnlich, so war der Plan. Die Umsetzung ist uns gut gelungen, finde ich. Moni hat wie immer sehr professionell agiert und für ein erfolgreiches Shooting gesorgt.  

mehr lesen 0 Kommentare

Internationaler Feuerwerkwettbewerb 2013

Die ersten Fotografen waren wahrscheinlich schon ab ca. 17.00 Uhr da und belegten die besten Plätze. Wir waren drei Stunden vor Beginn des Wettbewerbs da (d.h., um 19.00 Uhr) und fanden noch einen akzeptablen Platz. Inklusive Wettbewerb saßen wir allerdings vier Stunden im Dauerregen, wohlgemerkt im kalten Dauerregen und das Rahmenprogramm lief mehr oder weniger an uns vorbei. Aber meine Frau und ich harrten tapfer aus und nahmen es mit Humor. Dazu trug vermutlich auch die Flasche Sekt bei, die sie samt Gläsern aus ihrem Rucksack zauberte ;-)

Trotz Kälte und Nässe war der Wettbewerb in den Herrenhäuser Gärten sehr schön und ein Erlebnis wert! Ihr könnt euch denken, dass ich sehr, sehr, sehr viele Fotos gemacht habe!

mehr lesen 0 Kommentare

Das Seil

Bondage, Bekeidung oder Schmuck?

mehr lesen 0 Kommentare

Maria und der Teufel

Bereits zum zweiten Mal gefiel den Redakteuren der führenden deutschsprachigen Zeitschrift für Airbrusher Step by Step das Foto eines meiner Bodypaintings. Es wurde in der Lesergalerie vorgestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Geheimnisvoll und mystisch

mehr lesen 0 Kommentare

Zugelaufen und ziemlich wild

0 Kommentare

Paradiesvogel

Dies ist unser erstes gemeinsames Shooting. Trotzdem wagen wir uns gleich an ein Bodypainting. Der Erfolg: Eines der entstandenen Fotos wurde in Step by Step veröffentlicht, der führenden deutschsprachigen Zeitschrift für Airbrusher. Es bleiben noch ein bis zwei Ideen offen. Schade, aber deinen Entschluss, dass du nicht weiter shootest, respektiere ich natürlich. Danke für die Zusammenarbeit!

mehr lesen 0 Kommentare

Elbsandsteingebirge

Im Elbsandsteingebirge fühle ich mich immer wieder wohl. Als passionierter Wanderer sind mir alle Berge eine Freude. Besonders schön sind allerdings solche, auf denen ich angekommen bin und von denen nach stundenlangem Aufstieg in der Pause ins Tal hinunter fotografiert werden kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Spontanes Shooting mit Maria

Es ist Spätsommer und ich habe Lust, noch einmal outdoor zu shooten. Vielleicht ist es die letzte Möglichkeit in diesem Jahr.

mehr lesen 0 Kommentare